Personal in Hochschule und Wissenschaft entwickeln

Leseprobe

Ihr Feedback

Personal in Hochschule und Wissenschaft entwickeln

Strategie, Praxis, Forschung

„Eben weil die Personalentwicklung ein strategisches Handlungsfeld ist, sind Foren wichtig, in denen sich die Führungspersonen von Hochschulen ebenso wie die Personalentwickler/innen austauschen und neue Entwicklungen kommunizieren. (...) Aus diesem Grunde ist es eine wunderbare Koinzidenz, dass gerade jetzt ‚Personal in Hochschule und Wissenschaft‘ erscheinen und ein Forum für Information und Austausch auf allen Ebenen sein wird."
Dr. Elke Luise Barnstedt, Direktorin beim Bundesverfassungsgericht a. D.

Personal in Hochschule und Wissenschaft entwickeln ist das erste Fachjournal speziell für die Personalentwicklung in Hochschule und Wissenschaft. Personalentwicklung ist eine institutionsweite Aufgabe. Daher wendet sich Personal in Hochschule und Wissenschaft entwickeln mit individuell abgestimmten Inhalten an hauptamtliche Personalentwickler/innen ebenso wie an Führungskräfte in Wissenschaft und Verwaltung, an Hochschulleitungen und andere zentrale Stellen, die Personalentwicklung betreiben.


Personalentwicklung gestalten:
Hauptamtliche Personalentwickler/innen in PE-Abteilungen erhalten Best-Practice-Beispiele und vielfältige Anregungen, um neue Projekte ins Leben zu rufen, die Personalentwicklung ihrer Einrichtung weiter zu professionalisieren, sich und die Abteilung zu positionieren und gemeinsam mit der Leitung Strategien zu entwickeln.

Ideen umsetzen:
Führungskräfte in Wissenschaft und Verwaltung betreiben nahezu täglich Personalentwicklung – häufig ohne sich dessen bewusst zu sein. Ob es z.B. um die Etablierung von Jahresgesprächen, die Lösung von Konflikten im Team oder ein unangenehmes Kritikgespräch geht: Praktische und knappe Hinweise eignen sich sowohl für „Einsteiger/innen“, Personalentwicklung für sich zu entdecken und gewinnbringend zu nutzen, als auch für Fortgeschrittene, um neue Ideen zu gewinnen. Multiplikator/innen wie Dekanate, Fachbereichsleitungen, Leitungen von Graduiertenschulen, Gleichstellungsbeauftragte etc. werden auf diese Weise dabei unterstützt, Personalentwicklung in ihrem Umfeld zu verstetigen.

Strategien entwickeln und Forschung nutzen:
Leitungen in den wissenschaftlichen Einrichtungen stellen maßgebliche Weichen für die Personalentwicklung an ihrer Institution. Personal in Hochschule und Wissenschaft entwickeln informiert über personalentwicklungsrelevante Themen in der Hochschullandschaft und stellt Konzepte aus der Forschung für die strategische Ausrichtung vor.

Exzellente Personalentwicklung - individuell und hochschulweit:
Unsere Abonnentinnen und Abonnenten erhalten neben den gedruckten Ausgaben Zugriff auf sämtliche Beiträge und Zusatzmaterialien über diese Webseite (Einzelplatzlizenz).

Entscheiden Sie sich für eine Campus-Lizenz, erhalten sämtliche Hochschulangehörige Online-Zugriff auf sämtliche Inhalte - von der Personalentwicklung über die Hochschulleitung bis hin zu den Führungskräften in Wissenschaft und Verwaltung. Aufeinander abgestimmte Inhalte und Konzepte ermöglichen hochschulweite Personalentwicklung "aus einem Guss".

Informationen zu sämtlichen Bezugsmöglichkeiten finden Sie unter Preise & Bestellung. Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch gern für Ihre Fragen und für persönliche Beratung zur Verfügung. Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf!