Leseprobe

Personal in Hochschule und Wissenschaft entwickeln

Unser Wissen der Woche

 

Liebe Leser/innen, liebe Interessierte,

wir hoffen, dass es Ihnen und Ihren Liebsten gut geht. Das ist aktuell das Wichtigste.

Nichtsdestotrotz sind Sie alle weiterhin in Ihren beruflichen Zusammenhängen aktiv. Das verdient unseren Respekt. Und wir setzen deshalb unsererseits alles daran, Sie dabei zu unterstützen.

In unserem Fall bedeutet das, getreu unserem Verlags-Motto "Wissen mit Ihnen zu teilen". Und zwar über eine Abonnement-Bindung hinaus.

An dieser Stelle finden Sie deshalb unser "Wissen der Woche" – jede Woche neu, für Sie ALLE abrufbar.

f9ef106bb2ca1c238809a85b59030d696b457b8d.png

 

WISSEN DER WOCHE

Neues Lernen – Anforderungen an eine zukunftsfähige Personalentwicklung
Fünf Thesen und zwei Anwendungsbeispiele

 

Regelmäßige Informationen und Updates auch bei Twitter auf @PE_Wissenschaft

 

 

In eigener Sache

Liebe Leser/innen,

mittlerweile ist die Mehrzahl der DUZ-Medienhaus-Mitarbeiter*innen in frühzeitig eingerichtete Homeoffice-Plätze umgezogen. Insofern bleiben wir umfassend handlungsfähig und können Sie weiterhin in gewohnter Art und Weise informieren. Selbst wenn es ggf. zu Engpässen in Druck oder Vertrieb kommen sollte, finden Sie Ihre Neuerscheinungen in den jeweiligen Online-Bibliotheken auf unseren Internetseiten. Die Login-Daten haben Sie von uns im Zusammenhang mit Ihrem Abonnement erhalten. Sollten diese aktuell für Sie nicht greifbar sein, schicken Sie uns einfach eine Mail mit Ihrer Kundennummer.

Bleiben Sie gesund!

Ihr DUZ-Medienhaus-Team


 

Personalentwicklung ist eine Herausforderung und Chance für die gesamte wissenschaftliche Einrichtung. Personal in Hochschule und Wissenschaft entwickeln wendet sich daher an alle Mitarbeiter/innen, von der Personalentwicklungsabteilung bis hin zu den einzelnen Führungskräften in Wissenschaft und Verwaltung, und unterstützt sie mit auf sie abgestimmten Informationen, Konzepten und Tools dabei

  • Strategien für eine erfolgreiche Personalentwicklung in der Wissenschaft zu finden,
  • Personalentwicklung als Kernbereich der strategischen Entwicklung zu etablieren,
  • die Führungskräfte zu erreichen und für Personalentwicklung zu gewinnen,
  • sie durch praktische Handreichungen konkret bei der Personalentwicklung zu unterstützen, und
  • aktuelle Forschungserkenntnisse in die Praxis zu überführen.

 

5a3856d8590b30eef1b3b47b25716093e938bb86.png

Informationen zur CAMPUS-LIZENZ
finden Sie hier.

 

 

 

 

Aktuelle Beiträge